31 Oktober 2017

Last Minute Filmempfehlungen für Halloween


Happy Halloween! Heute ist es wieder soweit: Schminken, Verkleiden und um die Häuser ziehen; Süßes oder Saures! Aber was tun, wenn man wie ich einfach daheim bleibt? Da habe ich genau das richtige für euch: Wie wäre es mit einem Filmabend? Aber was für Filme bieten sich da an? In diesem Post stelle ich euch kurz ein paar Filme und ein bis zwei Serien vor, die ich sehr passend finde. Aber erwartet von mir keine Horrorfilme/Thriller; dieses Genre ist mir nicht ganz geheuer...
Los geht's!


Nightmare before Christmas (1993)

Jack Skellington ist der vom Volk geliebte Kürbis-König von Halloween-Stadt. Er ist davon gelangweilt, jedes Jahr mit dem Bürgermeister das Halloween-Fest aufs Neue zu planen und immer wieder schaurige Streiche zu spielen. Durch Zufall gelangt er durch eine Tür in die Weihnachtsstadt. Dort ist alles bunt, jeder ist fröhlich und Jack ist von allem sehr begeistert. Er versucht, das, was er gesehen hat, den Bürgern der Halloween-Stadt zu schildern. Diese jedoch verstehen Jacks Anliegen falsch und verbinden das Weihnachtsfest und die damit verbundenen Rituale nur mit Schrecken und Grauen.


Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche (2005)



Die Handlung dieses Puppentrickfilms spielt in einem europäischen Dorf des 19. Jahrhunderts: Der junge Victor van Dort, Sohn einer wohlhabenden Fischereifamilie, wird nach der unfreiwilligen Hochzeit mit der geheimnisvollen Leichenbraut Emily in die Unterwelt entführt, während seine eigentliche Braut Victoria Everglot einsam in der Welt der Lebenden zurückbleibt. Natürlich versucht Victor, das Todesreich zu verlassen, um wieder sein normales Leben führen und die Liebe zu Victoria erfüllen zu können. Aber die Zeit drängt, denn Victorias Eltern Finnis und Maudeline haben mit Lord Barkis Bittern schon einen alternativen Ehemann für ihre Tochter gefunden.




Zauberhafte Schwestern (1998)

Die Geschwister Sally (Sandra Bullock) und Gillian Owens (Nicole Kidman) sind Abkömmlinge eines uralten Hexengeschlechts und beherrschen die Kunst der weißen Magie, allerdings hat die Sache einen winzigen Haken: Ihre Gabe ist mit einem schrecklichen Fluch verbunden. Jeder Mann der sich in eine der Schwestern verliebt, stirbt bald eines unnatürlichen Todes. Sally möchte eine normale Familie gründen und hängt dafür sogar die Zauberei an den Nagel, während ihre Schwester Gillian zahlreiche Liebschaften hat und ihre Fähigkeiten voll auskostet. Eines Tages schleppt sie den Herumtreiber Jimmy Angelov (Goran Visnjic) an und die Probleme nehmen ihren Lauf. Schon bald ist den beiden Schwestern nicht nur der Geist des verstorbenen Liebhabers, sondern auch die Polizei auf den Fersen...


Die Addams Family (1991)

Seit Jahren ist der Bruder von Gomez Addams (Raul Julia), einem Mitglied der schrillen Addams Family, verschwunden. Plötzlich taucht in dem geheimnisvollen Anwesen der etwas anderen Familie der zwielichtig wirkende Gordon Craven (Christopher Lloyd) auf und behauptet der verschollene Bruder Fester zu sein. Etwas merkwürdig ist es da natürlich, dass er kaum irgendetwas über die Addams Family weiß. Sein verdächtiges Auftreten ruft unter anderem seine vermeintliche Nichte Wednesday Addams (Christina Ricci) auf den Plan, aber zu viele andere Dinge halten sie davon ab, wirklich Alarm zu schlagen. So droht Cravens Plan aufzugehen, die Addams Family um eine gehörige Summe Geld zu erleichtern, wären da nicht überraschende Ähnlichkeiten zwischen ihm und seinen potentiellen Opfern. Jetzt stellt sich die Frage, ob an seiner dreisten Behauptung nicht doch etwas dran ist.




Coraline (2009)

Wie langweilig doch so ein altes Hause sein kann! Umso mehr freut sich die 11-jährige Coraline, als sie in ihrem neuen Zuhause, das sie zwangsweise mit ihren Eltern beziehen musste, eine Geheimtür findet. Abenteuerlustig schlüpft sie hindurch. Auf der anderen Seite erwartet sie die Welt, wie sie sein sollte: Eine "andere" Mutter, die das tollste Essen zubereitet, ein "anderer" Vater, der einen ganzen Garten zum gewaltigen Coraline-Porträt umgestaltet, und ein "anderer" Nachbarsjunge Wybie, der endlich mal ruhig ist. Dass diese "Anderen" Knöpfe anstelle der Augäpfel tragen, fällt da erstmal kaum ins Gewicht. Dann jedoch machen die "anderen" Eltern Coraline ein Geschenk. Der Inhalt? Nadel, Faden und zwei schwarze Knöpfe...


Alle Filme sind meiner Meinung nach sehr passend für die Halloween-Zeit. Sie sind nicht zu gruselig und somit genau das richtige für Schisser wie mich.

Na, was Passendes für euch dabei? Dann wünsche ich euch viel Spaß beim Gucken und einen schönen und gemütlichen Filmabend :)

Kommentare:

  1. Happy Halloween Van
    ich schaue gerade die Filme "Halloweentown" gerade an. Kennst du die Filme auch?

    Mein Bloggeburtstag - Gewinnspiel läuft bis 05.11.2017 um 20 Uhr.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu^^

      Nee, die Filme kenne ich noch nicht. Sind die doll gruselig?😅🙈

      Da schau ich doch mal vorbei :)

      Löschen
    2. Hey
      Die Filme sind nicht so gruselig. Sondern einer Art Familien Film.

      Löschen