30 März 2016

Die Amor-Agentur - Johanna Madl

Guten Morgen ihr Lieben!
Heute gibt es nach langer Zeit wieder einmal eine Rezension, und zwar zu meinem Rezensionsexemplar "Die Amor Agentur", Danke an das Bloggerportal und den Goldmann Verlag.


Informationen
Autor: Johanna Madl
Verlag: Goldmann
erschienen: 21.12.2015
ISBN: 9783442483228
Preis: 9,99€ [D]
Seiten: 444 Seiten


Inhalt
Als Treuetesterin verdreht Fee erfolgreich Männerköpfe, privat ist sie seit Jahren glücklich mit Dennis liiert. Weil der sich mit dem Heiratsantrag Zeit lässt, beschließt Fee, ihm selbst die Frage aller Fragen zu stellen - und erlebt den Super-GAU: Sie ertappt Dennis mit einer anderen! Ist das die Quittung für alle Ehen, die sie zerstört hat? Klar ist: Gutes Liebeskarma muss her! Also gründet Fee die "Amor-Agentur", um fortan einsame Herzen zu verkuppeln - und dabei vielleicht ihr eigenes zu verlieren....




Meine Meinung
Dieses Buch hat mich sehr überrascht, da ich nicht allzu viel erwartet hatte. Aber es war sehr angenehm zu lesen und hat mir viel Freude bereitet. Ich konnte mich gut in die Charaktere hineinversetzen und es gab eigentlich immer was zu Lachen.

Zum Hauptcharakter Fee: Ihr Leben wurde schlagartig auf den Kopf gestellt, da ihr Freund Dennis sie betrogen und sie die beiden auch noch in flagranti erwischt hat. Sie selbst hat nun das Schicksal erlitten, wofür sie eigentlich in ihrem Job zuständig war: Männer verführen, um zu sehen, ob diese ihre Frauen betrügen würden oder nicht. Bei ihr hat man deutlich unterschiedliche Phasen erkennen können, wie sie mit ihrem leid umgeht: Erst hat sie es gar nicht richtig wahrgenommen, dann hat sie sich verschanzt und dann ist sie aufgeblüht. Ich mag ihre Idee mit der Amor-Agentur, wo sie im Prinzip genau das Gegenteil macht als bei ihrer vorigen Agentur, die sie gemeinsam mit Dennis geführt hat: Sie bringt Liebende zusammen und spielt zusammen mit ihrem Partner Amor.
Ihr beiden besten Freundinnen Moni und Bianca passen super zu ihr und was täte man in einer Situation wie Fees ohne Freunde, die einen aufmuntern und wieder auf die richtige Spur bringen?
Während Moni hinter dem einen besonderen Mann her ist und ihr nur Missgeschicke passieren, ist Bianca engagiert und meines Erachtens ein wenig zu perfektionistisch. Durch einen einzigen Mann lernt sie, was es heißt zu lieben.
Dass die drei Frauen sich gegenseitig unterstützen und am Ende alle drei ein Happy End bekommen, finde ich klasse.
Jedoch war ich anfangs dezent verwirrt, als plötzlich die Perspektiven geändert wurden, an Stellen wo ich es nicht erwartet hätte.

Alles in allem ist das Buch sehr gelungen und ich habe mich sehr gefreut es zu lesen.
Von mir bekommt "Die Amor-Agentur" 4 von 5 Sterne.


Xoxo Van

Kommentare:

  1. Hallo :)

    Ich habe das Buch auch letztens gelesen und werde es bald vorstellen. Mir hat vor allem der Witz an dem Roman gefallen und auch Fee war mir sehr sympathisch. Gerne würde ich deine Rezension in meinem Blog Post vermerken, wenn es für dich kein Problem ist.

    Liebe Grüße Die Vorleser

    AntwortenLöschen
  2. Hi :)

    Meinetwegen kannst du das gerne machen, das freut mich :)

    AntwortenLöschen